Bub – Spur S

 

Die von mir bisher aufgeführten Bub Artikel stammen aus der Anfangszeit (Bodenläufer) und der Blütezeit (Spur 0 - um 1936) der

Bub Produktion.

 

Ab 1949 wurde bei Bub wieder produziert und

die Spurweite S (22,5mm) neu aufgenommen und

in den Mittelpunkt gestellt.

 

Wenn auch mein Hauptinteresse nach wie vor auf den frühen Produktionsjahren der Firma Bub liegt, haben mich die nachfolgend abgebildeten Modelle der Spur S beeindruckt. 

Katlog Nr. 2710/18    LüA (ohne Kupplung)  ca. 38 cm   Preis 1953  65,-- DM

Die folgenden Wagen haben jeweils eine Länge von ca. 26 cm.

Die Firma Bub lieferte Ihr rollendes Material mit einfacher Hakenkupplung und gegen einen kleinen Mehrpreis mit "automatischer BUB-Kupplung" Die hier abgebildeten Fahrzeuge verfügen über die automatische Kupplung.

Im Katalog der Firma Bub wurde diese Kupplung wie folgt angepriesen:

Die automatische Kupplung ist eine Kupplung, welche sich an jeder beliebigen Stelle des Schienenweges kuppeln und entkuppeln läßt und somit das Spiel unendlich reizvoll gestaltet.

 

  zurück
zurück zu DrehscheibenbahnHomebearbeitenvor zu Zubehör